Baby Massage (0-6 Monate)

 

Die Haut ist das wichtigste Sinnesorgan, über das ein Baby den ersten Kontakt zu seiner Umwelt aufnimmt und sie entdeckt. Vor allem über die Berührungen, das Fühlen und Spüren, kann sich einerseits das entwickeln, was wir (emotionales) “Ge-fühl” nennen. Andererseits helfen sie dem Kind, schrittweise ein “Selbst-Gefühl” zu entwickeln.

Der Hautkontakt hat positive Auswirkungen u.a. auf Nerven- und Immunsystem, Körperspannung und Bewegungsentwicklung. Über die Massage wird auch das bonding verstärkt, das Baby genießt die Berührungen und kann seinen Emotionen freien Lauf lassen. Der Gebrauch der Stimme und die ersten Zwiegespräche stärken zusätzlich die Eltern-Kind-Bindung und haben einen positiven Einfluss auf die beginnende Sprachentwicklung.

Der Babymassage-Kurs auf Italienisch ist eine gute Gelegenheit, die Sprache zu verwenden, den Wortschatz zu vergrößern, auf Italienisch zu singen und sich und dem Baby eine besondere Kuschelzeit zu gönnen.

Vorteile

Details

Wieder ab Frühling 2020

Wann: 5 Termine
Uhrzeit: Vormittag
Zielgruppe: Eltern mit Babies ab Geburt bis 6 Monate
Preis: 75 Euro

 

Kursleiterin: Noemi Salamone